Angebote zu "Ines" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Wittenberg, Ines: Die Hexen vom Semmelkrumendorf
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07.03.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Hexen vom Semmelkrumendorf, Titelzusatz: Verflucht und zugesemmelt, Autor: Wittenberg, Ines, Illustrator: Holtfreter, Theres, Verlag: Engelsdorfer Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Fantasy // Kinderliteratur // Jugendliteratur // Kinder // Jugendliche: Fantasy, Rubrik: Kinder- und Jugendbücher // Bilderbücher, Seiten: 53, Abbildungen: Abbildungen, Empfohlenes Alter: ab 4 Jahre, Gewicht: 210 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Wittenberg, Ines: Die Hexen vom Semmelkrumendorf
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07.03.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Hexen vom Semmelkrumendorf, Titelzusatz: Verflucht und zugesemmelt, Autor: Wittenberg, Ines, Illustrator: Holtfreter, Theres, Verlag: Engelsdorfer Verlag // Hemmann, Tino, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Fantasy // Kinderliteratur // Jugendliteratur // Kinder // Jugendliche: Fantasy, Rubrik: Kinder- und Jugendbücher // Bilderbücher, Seiten: 53, Abbildungen: Abbildungen, Empfohlenes Alter: ab 4 Jahre, Gewicht: 210 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Wolfgang, Benz: Potsdam 1945 und die Neuordnung...
6,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2020, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: Potsdam 1945 und die Neuordnung der Welt, Autor: Wolfgang, Benz // Simmich, Matthias // Reich, Ines // Tack, Anja // Kossert, Andreas // Wittenberg, Hannes, Verlag: DIE MARK BRANDENBURG // Piethe, Marcel, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Potsdam // Geschichte // Politik // Gesellschaft // Deutsche Geschichte // 20. Jahrhundert // Regionalentwicklung // Weltkrieg // Zweiter Weltkrieg // Weltkrieg 1939 // 45 // Weltpolitik // Brandenburg // Periode // 1939 bis 1945 // Deutschland: Kalter Krieg // 1945 bis 1990 n. Chr // Regionalstudien // Geschichte: Ereignisse und Themen // Militärgeschichte: Nachkriegs-Konflikte // Geopolitik // Geschichte allgemein und Weltgeschichte, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 52, Abbildungen: ca. 100 Abbildungen, Reihe: Die Mark Brandenburg, Gewicht: 162 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Adolph Goldschmidt (1863-1944)
55,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dem Kunsthistoriker Adolph Goldschmidt (1863 - 1944) ist der vorliegende Band gewidmet. 1904 als erster Professor für Kunstgeschichte an die Vereinigte Friedrichs-Universität Halle-Wittenberg berufen, später in Berlin (als Nachfolger von Heinrich Wölfflin), in Basel sowie als Gastdozent in den 1920er Jahren in Harvard und Princeton tätig, gilt Adolph Goldschmidt bis heute als herausragender Forscher und Lehrer der Kunstgeschichte. Mit seiner vorbildlichen Kritik schriftlicher und bildlicher Quellen hat Goldschmidt in seinen Studien zur frühchristlichen Kunst Pionierarbeit geleistet. In einer Zeit, in der die Kunstgeschichte so exakt werden wollte wie die Philologie, war seine Forschung vor allem auch in methodologischer Hinsicht für die sich entwickelnde Dispziplin wegweisend. Um Werk und Wirken Adolph Goldschmidts und die daraus entstandene Goldschmidt-Schule ging es in einem Symposium, das aus Anlass des 100. Jahrestages des Kunsthistorischen Instituts 2004 in Halle stattfand und an dem Goldschmidt-Experten aus den USA, Deutschland und der Schweiz teilnahmen. Das große thematische Spektrum beinhaltete dabei z.B. Goldschmidts grundlegende Forschungen über die Buchmalerei, die sächsischen Bildwerke und die Elfenbeinskulpturen des Mittelalters, seine Zusammenarbeit mit Max Sauerland, Goldschmidts lebenslange Freundschaft zu Aby M. Warburg und Max Liebermann, das Wirken seiner Schule am Beispiel von Alexander Dorner, Max Deri und Adolf Behne.Die Beiträge und Ergebnisse des Symposiums sind in diesem Band zusammengefasst.Mit Beiträgen von Rüdiger vom Bruch, Ulrich Kuder, Bruno Klein, Ulrike Koenen, Barbara Schellewald, Colin Eisler, Kathryn Brush, Henrik Karge, Wolfgang Schenkluhn, Gunnar Brands, Nikolaus Meier, Elisabeth Sears, Christine Kreft, Leonard Helten, Daniela Messerschmidt, Ines Katenhusen, Magdalena Bushart, Margaret Olin, Heinrich Dilly, Gotthard Roosen-Runge, Burkhard Meißner, Regina Meyer

Anbieter: Dodax
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Körpersprache und Körperwahrnehmung im Geschlec...
86,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Trifft die Frage nach K¿rpersprache und K¿rperwahrnehmung im Geschlechterdiskurs einen Kernpunkt heutiger Frauen- und Geschlechterforschung? Hat dieses Thema einen Bezug, der hineinreicht in unsere gesellschaftliche Wirklichkeit, in der es immer noch um die gleichberechtigten Chancen der Geschlechter geht? Der Band, hervorgegangen aus Beitr¿n zum 3. Tag der Frauen- und Geschlechterforschung an der Martin-Luther-Universit¿Halle-Wittenberg, gibt Antworten aus den unterschiedlichen Perspektiven der Erziehungs- und Sozialwissenschaften, der Sprechwissenschaft und der Literaturwissenschaft sowie der Medientheorie und der Orientwissenschaft. In den Analysen wird deutlich, in welch starkem Ma¿ die K¿rper von Mann und Frau sowohl in der eigenen als auch der fremden K¿rperwahrnehmung 'mit den Bedeutungskontexten eines Geschlechts ¿berzogen' werden (Barbara Rendtorff) und von diesen auf sie projizierten Diskursen auch weitgehend ihr Handeln bestimmen lassen. Aus dem Inhalt: Heidi Ritter: Einleitung - Barbara Rendtorff: Der geschlechtliche K¿rper und seine Bedeutungen - Auswirkungen auf die kindliche Entwicklung - Ines Bose: Inszenierung von 'weiblichem und m¿lichem' Sprechausdruck im kindlichen Rollenspiel - Simone Hess: Gesundheitsbildung - Suchbewegungen nach einem k¿rperlich gef¿hlten Ich. Das erwachsenenp¿gogische Angebot als Indikator gesellschaftlicher Bed¿rfnisse und deren Transformation in Bildung - Kathrin van der Meer: Der unerh¿rte K¿rper. Gustave Flauberts 'Madame Bovary' - Eva Boesenberg: Natur versus Kultur. Der paradoxe m¿liche K¿rper in Howells' 'The Rise of Silas Lapham' - Katrin Greiner: Kranker K¿rper - Kranker Staat. Wandlungen im Bild kranker Frauen bei Christa Wolf - Jutta Jahn: Strategien f¿r Begehrlichkeiten. Eindeutiges und Uneindeutiges in den K¿rperpr¿ntationen der Werbung - Hanne Sch¿nig: Dekorative und olfaktorische K¿rperinszenierung jemenitischer Frauen - Sylvia Korch: Schlusswort.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Körpersprache und Körperwahrnehmung im Geschlec...
57,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Trifft die Frage nach K¿rpersprache und K¿rperwahrnehmung im Geschlechterdiskurs einen Kernpunkt heutiger Frauen- und Geschlechterforschung? Hat dieses Thema einen Bezug, der hineinreicht in unsere gesellschaftliche Wirklichkeit, in der es immer noch um die gleichberechtigten Chancen der Geschlechter geht? Der Band, hervorgegangen aus Beitr¿n zum 3. Tag der Frauen- und Geschlechterforschung an der Martin-Luther-Universit¿Halle-Wittenberg, gibt Antworten aus den unterschiedlichen Perspektiven der Erziehungs- und Sozialwissenschaften, der Sprechwissenschaft und der Literaturwissenschaft sowie der Medientheorie und der Orientwissenschaft. In den Analysen wird deutlich, in welch starkem Ma¿ die K¿rper von Mann und Frau sowohl in der eigenen als auch der fremden K¿rperwahrnehmung 'mit den Bedeutungskontexten eines Geschlechts ¿berzogen' werden (Barbara Rendtorff) und von diesen auf sie projizierten Diskursen auch weitgehend ihr Handeln bestimmen lassen. Aus dem Inhalt: Heidi Ritter: Einleitung - Barbara Rendtorff: Der geschlechtliche K¿rper und seine Bedeutungen - Auswirkungen auf die kindliche Entwicklung - Ines Bose: Inszenierung von 'weiblichem und m¿lichem' Sprechausdruck im kindlichen Rollenspiel - Simone Hess: Gesundheitsbildung - Suchbewegungen nach einem k¿rperlich gef¿hlten Ich. Das erwachsenenp¿gogische Angebot als Indikator gesellschaftlicher Bed¿rfnisse und deren Transformation in Bildung - Kathrin van der Meer: Der unerh¿rte K¿rper. Gustave Flauberts 'Madame Bovary' - Eva Boesenberg: Natur versus Kultur. Der paradoxe m¿liche K¿rper in Howells' 'The Rise of Silas Lapham' - Katrin Greiner: Kranker K¿rper - Kranker Staat. Wandlungen im Bild kranker Frauen bei Christa Wolf - Jutta Jahn: Strategien f¿r Begehrlichkeiten. Eindeutiges und Uneindeutiges in den K¿rperpr¿ntationen der Werbung - Hanne Sch¿nig: Dekorative und olfaktorische K¿rperinszenierung jemenitischer Frauen - Sylvia Korch: Schlusswort.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot